Projekt Beschreibung

Opti­mierung der
Vorstandsberichterstattung
in DAX-30 Konzern

Auto­ma­ti­sierung, Stan­dar­di­sierung & Flexibilisierung

Branche:

DAX-30 Indus­trie­konzern

Umsatz:

> 50 Mrd.

Leis­tungen:

Opti­miertes Reporting & Analytics
Unter­neh­mens­weiter Datapool
Berechnete Kenn­zahlen als Treiber für Flexi­bi­lität und Geschwindigkeit
Reporting Front-End-Auswahl
Vergleichbarkeitsinformationen
SAP BW & EPM-Client / QlikView

Aufgabe

Die Hebung von Auto­ma­ti­sie­rungs­po­ten­zialen im Top Management Reporting mit einem Fokus auf Stan­dar­di­sierung und gleich­zeitig flexibler Reaktion auf indi­vi­duelle Anfor­de­rungen einzelner Reporting Empfänger.

Heraus­for­derung

Welche Prozesse und Reporting-Frond-Ends erlauben es, einen hohen Anteil an manuell ermit­telten Infor­ma­tionen struk­tu­riert und effizient zu verwalten?

Wie lassen sich manuelle Infor­ma­tionen in die Stan­dard­da­ten­mel­de­pro­zesse integrieren?

Wie kann ein Workflow geschaffen werden, um eine Vielzahl von „finalen Versionen“ an Berichts­pro­dukten bei einem sehr engen Zeit­rahmen zwischen Konso­li­dierung und Veröf­fent­li­chung der Infor­ma­tionen struk­tu­riert und die Voll­stän­digkeit der Infor­mation gewährleistet?

Wie können Ad-hoc-Anfragen für die Vergleich­bar­ma­chung von Infor­ma­tionen nach Segmen­tän­de­rungen orga­ni­siert und ggfs. Stan­dard­be­richte entwi­ckelt werden?

Wie können manuelle Plau­si­bi­li­täts­prü­fungen und Kontrollen auto­ma­ti­siert werden

Warum verovis?

Vorge­schla­gener Projekt­ansatz und –organ­sation mit zutref­fender Gewichtung auf inhalt­liche, orga­ni­sa­to­rische und IT-seitige Schwerpunkte

Fundierter Markt­über­blick über Front-End Tools

Auf das Unter­nehmen passender IT Lösungs­vor­schlag und Nutzung neuer SAP Technologien

Messbarer Erfolg

Erhöhung der Produk­ti­vität und Berichts­qua­lität durch auto­ma­ti­sierte Datenverarbeitung

Ausbau des Analy­se­zeit­raums durch die Inte­gration lang­jäh­riger Vergleichsdaten

Schaffung zusätz­licher Daten­trans­parenz durch Metadaten

Erhöhung der Trans­parenz im Berichts­prozess durch die Nutzung von Workflows mit detail­lier­teren Statusinformationen

Klare Verant­wor­tungs­zu­ordnung durch ein über­grei­fendes Governance-Modell

Reduktion der IT-Abhän­gigkeit durch Self-Service-Reporting

Ihr Ansprech­partner für Reporting & Business Intelligence

Beratung verein­baren
Matthias Weil
Matthias Weil Partner
Your Content Goes Here
zu den referenzen