Projekt Beschreibung

Effektive und effi­ziente Steuerung des Service­ge­schäfts auf Basis von SAP HANA

Projekt­ma­nagement bei der Einführung der SAP HANA-Technologie.

Branche:

Wirt­schafts­prüfung, Steuer- und Unternehmensberatung

Umsatz:

> 1 Mrd. €

Leis­tungen:

SAP S/4 HANA
Programmanagement
Workflowmanagement
Audit-Services
Change Management
Projektmanagement

Aufgabe

Projekt­ma­nagement bei der Einführung der SAP HANA-Tech­no­logie bei der KPMG.

Heraus­for­derung unseres Kunden

Wie lässt sich das Service Geschäft mit einem intel­li­genten Workflow-Management-Verfahren auf Basis von SAP HANA automatisieren?

Wie können bestehender Planungs- und Reporting-Tools (non-SAP und SAP) in eine inte­grierte Planungs- und Berichts­plattform auf dieser Basis inte­griert werden?

Wie kann ein neues Portal für operative und dispo­sitive Prozess­steuerung und Berichts­wesen aufgebaut werden?

Wie können Zusam­men­arbeit und Entschei­dungs­findung zwischen unter­schied­lichen Funk­tionen der Kunden­or­ga­ni­sation orga­ni­siert werden?

Warum verovis?

Detail­kennt­nisse zur Orga­ni­sation des Service Geschäfts und der einge­setzten SAP HANA Technologie

Programm Management Office Ansatz und verfügbare Techniken, vor allem zur Unter­stützung eines effek­tiven Scope Managements

Expertise und Ansätze in Stake­holder Management, Risi­ko­über­wa­chung und Mitigationsentwicklung.

Messbarer Erfolg

Stan­dar­di­sierung von Auftrags­planung und ‑controlling

Inte­gration diverser IT Tools auf einem perso­na­li­sierten Benut­zer­portal unter Berück­sich­tigung von rollen‑, auftrags‑, und aufga­ben­be­zo­genen Aufgaben und KPIs

Opti­mierter Ressour­cen­einsatz durch auto­ma­ti­sierte, Skill-basierte Ressourcen-Disposition

Ihr Ansprech­partner für Orga­niz­ation & Transformation

Beratung verein­baren
Bernd Trautwein
Bernd TrautweinManaging Partner
zu den referenzen