Projekt Beschreibung

Template auf Basis SAP BW on HANA

Schlüssel zur Kon­so­li­die­rung hete­ro­ge­ner, divi­sio­na­ler SAP BW Systeme

Branche:

DAX-30 Indus­trie­kon­zern

Umsatz:

> 50 Mrd.

Leis­tun­gen:

Analytics & Reporting
Har­mo­ni­sie­rung Berichts­pro­duk­te für die unter­schied­li­chen Kon­zern­ebe­nen
Eta­blie­rung eines „One Finance BI“-Systems
SAP BW on HANA & EPM-Client

Aufgabe

Har­mo­ni­sie­rung des Manage­ment Reportings in allen Geschäfts-bereichen und Regionen

Her­aus­for­de­rung des Kunden

Wie lassen sich hete­ro­ge­ne Berichts­pro­duk­te in einzelnen Geschäfts­be­rei­chen und Regionen har­mo­ni­sie­ren, um über­grei­fen­de Ver­glei­che und Analysen (z.B. für Gesamt­vor­stand) zu ermög­li­chen?

Wie kann der hohe Aufwand bei Neu-Auf­tei­lung der Vorstands-/Ma­nage­ment­ver­ant­wor­tung im Reporting reduziert werden?

Wie kann die Anzahl an Berichts­sys­te­men und zuge­hö­ri­ge Res­sour­cen und Kosten reduziert werden?

Wie kann der Anteil manuell ermit­tel­ter Infor­ma­tio­nen ver­rin­gert werden?

Warum verovis?

Breite Erfahrung in der Defi­ni­ti­on eines hier­ar­chi­schen Reporting-Sets mit ein­heit­li­chem „Look & Feel“ für Konzern, operative Geschäfts­be­rei­che und Regionen

Pro­jekt­an­satz zur schnellen Ent­wick­lung und Erstel­lung der neuen Berichts­pro­duk­te im zentralen Business Warehouse des Konzerns

Fundierte Kennt­nis­se in der Schaffung eines zentralen Finance BI-Systems auf Basis von SAP BW on HANA für die Geschäfts­be­rei­che in Anlehnung an das zentrale Kon­zern­sys­tem

Expertise in Ein­füh­rung eines ein­heit­li­chen Reporting Front-Ends (SAP EPM)

Struk­tu­rier­ter Pro­jekt­an­satz mit Fokus­sie­rung auf die wesent­li­chen gemein­sa­men Infor­ma­ti­ons­be­dürf­nis­se

Messbarer Erfolg

Auf­ein­an­der abge­stimm­te kon­sis­ten­te Manage­ment-Reporting­pro­duk­te ermög­li­chen eine effektive Nutzung auf den ver­schie­de­nen Kon­zern­ebe­nen

Erhöhte Effizienz und Qualität durch einen stan­dar­di­sier­ten Bericht­erstat­tungs­pro­zess

Das zentrale Finance BI-System bildet die Grundlage für wei­ter­ge­hen­de Analysen in den einzelnen Geschäftsbereichen/Regionen auf Basis einer gemein­sa­mer Daten­hal­tung

Mit dem neuen gemein­sa­men BI-System wurde die Grundlage für die Abschal­tung der Alt-Systeme und somit für Kos­ten­ein­spa­run­gen geschaf­fen

Ihr Ansprech­part­ner für Digital Platform & Tech­no­lo­gy

Beratung ver­ein­ba­ren
David Ploss
David PlossPartner
Your Content Goes Here
zu den refe­ren­zen